Seidenstraße

Seidenstraße

Zu Ostern hätte sich die Elbphilharmonie musikalisch einer der wohl ältesten und berühmtesten Handelsrouten der Welt gewidmet: der Seidenstraße. Trotz der Konzertabsagen wollen wir diese musikalische Reise nun digital erlebbar machen.

Ende des 19. Jahrhunderts prägte der deutsche Geograf Ferdinand von Richthofen den romantischen Begriff für dieses schon über 2.000 Jahre alte Handelsnetz. Ein wildes Geflecht an Wegen und Orten von China bis zum Mittelmeerraum – vorbei an rauen Wüsten, wunderschönen Berglandschaften, historischen Denkmälern, religiösen Gedenkstätten und kulturellen Zentren gibt es hier einen Einblick in die faszinierenden Orte der alten Seidenstraße.

Weitere Infos zur Geschichte der Seidenstraße findet ihr außerdem auf unserem Blog.